Schriftgröße:

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

 

Überweisung

1) Benötige ich eine Überweisung?

Um Therapien in Gmös er erhalten benötigen sie eine Überweisung ihres Haus- oder Facharztes. Einige Kassen verlangen zudem eine Chefarztbewilligung.

 

2) Wer darf die Überweisung ausstellen?

Die Überweisung für eine Therapie in Gmös wird von ihrem Haus- oder Facharzt ausgestellt.

 

3) Wie bekomme ich die Chefarztbewilligung?

Die chefärztliche Bewilligung kann auf unterschiedliche Weise eingeholt werden. Sie können diese selbst per Post (Einsendung der Überweisung) oder persönlich in jeder Zweigstelle ihrer Kassa beantragen. Weiters können sie ihren Haus- oder Facharzt um Einholung der Bewilligung ersuchen. Gerne übernehmen auch wir diesen Weg für sie. Ihre Überweisung wird am ersten Tag ihrer Therapie bei uns im Haus an die Kassa übermittelt und sie erhalten innerhalb weniger Tage die Bestätigung.

 

4) Wozu dient der Überweisungsschein?

Nach Therapieende kann die bereits bezahlte Rechnung mit dem Überweisungschein eingereicht werden. Der Kassentarif wird dann an sie zurück überwiesen.

 

5) Ich habe meinen Überweisungsschein verloren. Was kann ich tun?

Von ihrem Überweisungsschein wird bei uns im Haus eine Sicherungskopie erstellt - gerne können wir ihnen eine Kopie ihres Scheines aushändigen. Auch ihr Haus- oder Facharzt stellt ihnen bei Bedarf ein Duplikat aus.

 

6) Wie lange ist der Überweisungsschein gültig?

Der Überweisungschein ist zwei Wochen, vom Ausstellungstag bis zum Therapieantritt, gültig. 

 

 

Bezahlung und Rechnung

1) Bezahlt die Krankenkasse meine Therapie in Gmös?

Die Therapie in Gmös wird von allen Kassen unterstützt. Die Höhe der Rückerstattung varriert aber stark von Kasse zu Kasse. Erkundigen sie sich auch bei ihrer privaten Zusatzversicherung über eine mögliche Kostenübernahme. 

 

2) Wann muss ich die Rechnung bezahlen?

Die Rechnung wird von uns nach Beendigung der Therapieserie ausgestellt und an sie ausgehändigt oder per Post an sie versandt. Sie haben die Möglichkeit in bar oder per Erlagschein zu bezahlen.

 

3) Wie hoch ist der Rückerstattungsbetrag meiner Krankenkasse?

Der Rückerstattungsbetrag varriert von Kasse zu Kasse sehr stark. Bitte erkundigen sie sich im Vorfeld bei ihrer Krankenanstalt wieviel diese übernehmen wird.

Bsp. 1: 10 tägige klassische Moortherapie (10 Bäder, 15 Moorteilpackungen, 6 Massagen) um €425,- (Rückerstattung OÖGKK ca. 40%)

Bsp. 2: Physiotehrapieserie 6x 30min. um €240,- (Rückerstattung OÖGKK ca. 50%)

 

4) Kann ich auch ohne Überweisung kommen und alles selbst bezahlen?

Therapien dürfen wir ausschließlich bei Patienten mit gültigem Überweisungschein durchführen. Massagen sind von dieser Regelung ausgenommen. 

 

5) Brauche ich meine E-Card in Gmös?

Ihre E-Card wird in Gmös nicht benötigt.

 

6) Muss ich bar zahlen? Wie kann ich die Rechnung begleichen?

Die Abrechnung findet am Ende der Therapieserie statt. Sie können nach Wunsch gerne in bar bezahlen oder erhalten von uns einen Erlagschein mit nach Hause.

 

Therapiemodus

1) In welchem Abstand sind Therapietermine sinnvoll?

Wir empfehlen das Moortherapiepaket (Moor & Massage) in Serie durchzuführen (z.B. 10 Tage = 2x Mo-FR). Einzeltherapien wie Massage oder Physiotherapie können 1x bis 2x pro Woche oder in größeren Abstand absolviert werden. 

 

2) Wer entscheidet welche Therapien für mich gut sind?

Ihr Haus- oder Facharzt entscheidet welche Behandlungen für sie sinnvoll und gut sind. Adaptionen können auch vor Ort nach Absprache mit den behandelden Therapeuten vereinbart werden. 

 

3) Wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlungsdauer varriert je nach Therapiearten stark. Einzelmassagen und Physiotherapie dauert in der Regel 30min. Ein Therapiepaket (Moor & Massage) dauert pro Tag ca. 2h.

 

4) Muss ich in Krankenstand sein um Behandlungen erhalten zu können?

Sie können Therapien auch ohne bestehenden Krankenstand bei uns absolvieren. Sprechen sie mit ihrem behandelden Arzt darüber was für sie sinnvoll ist. 

 

Therapieablauf

1) Welche Bekleidung trage ich im Moorbad oder bei anderen Therapieformen?

Für die Physiotherapie ist bequeme (Sport)Bekleidung sinnvoll. Oftmals ist es auch notwendig die Kleidung an den zu behandelnden Körperstellen bis auf die Unterwäsche abzulegen. 

Die Moortherapien und Massagen werden grundsätzlich unbekleidet durchgeführt. Auf Wunsch können Sie aber auch eine Badebekleidung bzw. Unterwäsche tragen. 

 

3) Wer behandelt mich?

Die Physiotherapie und Massagen werden in Gmös von männlichen Therapeuten durchgeführt. Die Moorbehandlungen werden von einer weiblichen Balneotherapeutin verabreicht.

 

4) Wie viel früher soll ich zum Termin erscheinen?

Wir ersuchen sie sich ca. 10 Minuten vor Beginn ihrer Therapie bei uns einzufinden.

 

5) Kann ich auch ohne Termin nach Gmös kommen?

Eine Therapie kann bei uns nur mit einem bestehenden Termin durchgeführt werden. Meinst können wir ihnen aber noch kurzfristig Restplätze am selben oder innerhalb der nächsten Tage anbieten.